Das Beste der Trans-Mongolischen Eisenbahn: Moskau - Jekaterinburg - Irkutsk - Baikal – Mongolei – Peking (TS-11)

Auf dieser einmaligen Reise werden Sie die interessantesten und bedeutsamsten Städte an der längsten Eisenbahnroute der Welt erleben. Die Route führt vom Westen nach Osten: Von Russland, über die Mongolei bis hin nach China. Jedes Land begeistert mit einzigartiger Kultur und malerischen Landschaften. Unsere Reiseführer sprechen perfekt deutsch und werden Ihnen das Beste und Schönste jedes Streckenpunktes vermitteln.
Buchen
ab €2.845 pro Person, 17 Tage



Tag 1. Moskau
Ankunft in Moskau und Transfer zum Hotel.
Tag 2. Moskau
Wir beginnen mit der Erkundung der Höhepunkte von Moskau und besichtigen den Lubyanka-Platz (die berüchtigte KGB-Zentrale), Lenins Grabmal, den Roten Platz mit der St. Basilius Kathedrale und den Teax`tralnaya- Platz beim Bolschoi-Theater.
Tag 3. Moskau
Heute beginnen wir mit einem Besuch der Kremlanlage und der Rüstkammer inklusive der fantastischen Sammlung der Fabergé Eier. Anschließend folgt die Besichtigung der Moskauer U-Bahn mit ihren Marmor-, Mosaik- und Buntglastäfelungen. Am Nachmittag Abfahrt nach Jekaterinburg.
Tag 4. Jekaterinburg
Abholung durch unseren Fahrer und Transfer zum Hotel.
Tag 5. Jekaterinburg
Wir besuchen heute den Ort der Ermordung des Zars Nikolaus II und dort errichtete „Kathedrale auf dem Blut“. Anschließend fahren wir zur „Grenzen Europas und Asiens“. Am Abend Abfahrt mit dem Zug nach Irkutsk.
Tag 6-7. Im Zug durch Sibirien
Im Zug durch Sibirien
Tag 8. Irkutsk - Listvyanka
Ankunft in Irkutsk und Transfer nach Listvyanka. Genießen Sie den freien Tag am Baikalsee.
Tag 9. Listvyanka - Irkutsk
Heute besichtigen wir auf dem Weg nach Irkutsk ein Freilichtmuseum  der Holzarchitektur in Taltsy. Die geführte Tour durch Irkutsk gibt Ihnen zu verstehen, warum man die Stadt das Paris Sibiriens nennt. Am Abend Abfahrt Richtung Mongolei.
Tag 10. Im Zug
Im Zug Richtung Mongolei.
Tag 11. Ulan Bator -Tereldsch
Ankunft in Ulan Bator und Transfer zuerst zum Monument des Dschingis Khan und dann zum fantastischen Tereldsch Nationalpark. Hier erforschen wir den „Turtle Rock“, wandern zum Aryabal Kloster und besuchen eine Nomadenfamilie.
Tag 12. Tereldsch - Ulan Bator
Transfer nach Ulan Bator und Stadtführung durch die Stadt. Wir besichtigen das Gandan Hiid Klosters und das Museum der Mongolei.
Tag 13. Ulan Bator
Transfer zum Bahnhof und Weiterfahrt nach China.
Tag 14. Peking
Ankunft in Peking und Transfer ins Hotel. Die Tour beginnt mit der Besichtigung einer alten Hutong Nachbarschaft per Rikscha und führt von dort zum Shichahai See. Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung.
Tag 15. Peking
Heute geht es zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten Pekings. Die Tour beginnt mit dem Platz des himmlischen Friedens, setzt sich fort mit einer Führung in die Verbotene Stadt und zum Kaiserpalast. Anschließend besichtigen wir den Sommerpalast.
Tag 16. Peking
Heute werden wir den bekanntesten „Badaling“-Abschnitt  der Chinesischen  Mauer, dem ewigen Wahrzeichen Chinas, besichtigen. Das großartige Beispiel des modernen China – den „Olympischen Grün“, erbaut für die Sommerolympiade in Peking 2008, dürfen wir auch nicht verpassen.
Tag 17. Peking
Transfer zum Flughafen.
Detaillierte Beschreibung der Tour
Gorchi-Tereldsch-Nationalpark Gorchi-Tereldsch-Nationalpark
Der Gorchi-Tereldsch-Nationalpark ist einer der schönsten Nationalparks der Mongolei. Der im Jahr 1994 gegründete Park liegt nur eine Stunde von der Hauptstadt Ulaanbaata... Read more
Irkutsk Irkutsk
Irkutsk ist eine der größten sibirischen Städte und wurde 1661 gegründet. Menschen aus der ganzen Welt kommen nach Irkutsk, um das echte Sibirien zu erleben, d... Read more
Jekaterinburg Jekaterinburg
In Jekaterinburg haben sich die tragischen Ereignisse der Sozialistischen Revolution zugetragen. Die Stadt war Ort der Inhaftierung und Ermordung der letzten russischen Zarenfamili... Read more
Listwjanka Listwjanka
Listwjanka ist ein kleiner Ort 70 km von Irkutsk entfernt. Der Hauptgrund, warum die Menschen nach Liswjanka kommen, ist der herrlicher Baikalsee. Der Ort ist ein guter Ausgangspun... Read more
Moskau Moskau
Von Moskau hat wahrscheinlich jeder schon einmal gehört. Nirgendwo anders in Russland kann man die Atmosphäre der russischen Renaissance – den Prozess der Ände... Read more
Peking Peking
Peking bedeutet wörtlich „die Hauptstadt des Nordens“ und ist nach Shanghai die zweitgrößte Stadt Chinas. Ihre Geschichte reicht mehrere Jahrtausende in... Read more
Ulaanbaatar Ulaanbaatar
Die Hauptstadt der Mongolei, einst Urga genannt, heißt heute Ulaanbaatar. Die Stadt wurde nach dem Ausrufen der Republik und dem Ende der Monarchie im Jahr 1924 zu Ehren von ... Read more

Überblick
  • Saison: vier Jahreszeiten
  • Tage: 17
  • Gruppengröße: 2-12
  • Reisebedingungen:   Leicht

Tag 1. Moskau
Ankunft in Moskau. Unser Fahrer erwartet Sie mit einer Namenstafel im Ankunftsbereich des Flughafens. Von dort aus erfolgt der Transfer zum Hotel.
Tag 2. Moskau
Heute erkunden wir die Höhepunkte von Moskau, einer der faszinierendsten Städte der Welt. Auf dem Tagesprogramm stehen weltbekannte Sehenswürdigkeiten: der Lubyanka-Platz (die berüchtigte KGB-Zentrale), Lenins Grabmal am Fuße der Kremlmauer, der Rote Platz mit der St. Basilius Kathedrale (die Bedeutung des Platzes als Russisches Wahrzeichen erfahren sie von Ihrem Führer), und der Teatralnaya- Platz, direkt neben dem majestätischen Bolschoi-Theater. Die Tour geht weiter durch die kleinen Straßen und Gassen der Hauptstadt, wobei die stalinistische und moderne Architektur bewundert werden kann. (F)
Tag 3. Moskau
Tag 3 gewährt Ihnen einen tiefen Einblick in Moskaus Geschichte. Wir beginnen mit einem Besuch der Kremlanlage und der orthodoxen Kathedralen einschließlich des Kathedralen-Platzes mit dessen historischer Verbindung zu Ivan dem Schrecklichen, Boris Godunow und den Anfängen der Romanovs. Anschließend folgt die Besichtigung der Rüstkammer und der Zarenschätze inklusive der fantastischen Sammlung der Fabergé Eier und anderer Kunstwerke russischer, europäischer und orientalischer Meister. Zuletzt unternehmen wir eine Tour durch die Moskauer U-Bahn mit ihren Marmor-, Mosaik- und Buntglastäfelungen. Am späten Nachmittag werden Sie vom Fahrer zum Bahnhof gebracht, wo Sie den schnellen und komfortablen Zug nach Jekaterinburg besteigen. Ankunft in Jekaterinburg am späten Abend des nächsten Tages. (F)
Tag 4. Jekaterinburg
Abholung durch unseren Fahrer mit Namenstafel direkt am Zugwagen und anschließender Transfer zum Hotel.
Tag 5. Jekaterinburg
Heute besuchen wir in der viertgrößten Stadt Russlands die „Kathedrale auf dem Blut“. Diese Kathedrale wurde am Ort der Ermordung Zar Nikolaus II. und seiner Familie errichtet. Von dort führt die Reise zum einzigartigen orthodoxen Kloster „Ganina Pit“ und geht weiter mit einem Besuch des Obelisken, der „Die Grenzen Europas und Asiens“ markiert. Traditionell wird an diesem Punkt ein Glass Champagner genossen. Am späten Abend wird der Zug nach Irkutsk bestiegen. Ankunft dort drei Tage später in den frühen Morgenstunden. (F)
Tag 6-7. Im Zug durch Sibirien
Im Zug durch Sibirien
Tag 8. Irkutsk - Listvyanka
Sie werden von Ihrem Reiseführer, der durch ein Namensschild erkennbar ist, in Irkutsk abgeholt. Von dort erfolgt der Transfer nach Listvyanka (70 km). Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung, zum Beispiel können Sie durch Lystvyanka flanieren oder sich an den Ufern des Sees entspannen. Dort kann die orthodoxe St. Nicholas Kirche und das Baikalsee-Museum besichtigt werden, wo Sie alles über den tiefsten Süßwassersee der Welt erfahren.
Tag 9. Listvyanka - Irkutsk
Heute machen wir auf dem Weg nach Irkutsk einen aufregenden Halt. Im Freiluft Holzarchitektur-Museum in Taltsy können Sie eine große Anzahl an originalgetreu erhaltenen Holzhäusern bestaunen. Dadurch erlangen Sie einen einzigartigen Eindruck des Lebens der lokalen Dorfbewohner und allgemein des Lebens im Russland des 16. bis 19. Jahrhunderts. Im Laufe des Tages unternehmen wir eine geführte Tour durch Irkutsk und Sie werden verstehen, warum man es das Paris Sibiriens nennt. Am Abend verlassen wir die warme Herzlichkeit Sibiriens und begeben uns auf die komfortable Zugreise in Richtung Mongolei. (F)
Tag 11. Ulan Bator -Tereldsch
Abholung durch den Reiseführer am Bahnhof und Besichtigung zweier mongolischer Wahrzeichen: Zum ersten das Monument des Dschingis Khan, 53 km östlich von Ulan Bator. Dieses Monument ist die größte Reiterstatue der Welt und ein hervorragender Ausgangspunkt für einen Trip zum fantastischen Tereldsch Nationalpark – dem nächsten Punkt unserer Reise. Er ist die Heimat furchtloser Reiter, mit einzigartigen Steinformationen aus Granit und einer klaren Alpinlandschaft. Hier erforschen wir den „Turtle Rock“ und erholen uns bei einem Picknick. Von dort wandern wir zum Aryabal Kloster und besuchen eine echte Nomadenfamilie. (M, A)
Tag 12. Tereldsch - Ulan Bator
Der Tag startet für Sie an Ihrer Unterkunft, wo Sie von unserem Fahrer abgeholt werden. Transfer nach Ulan Bator, wo Sie eine Stadtführung erwartet. Die Stadt liegt an den Ufern des Flusses Tuur und beherbergt die nächsten Sehenswürdigkeiten auf unserer Agenda: Das Gandan Hiid Klosters, das größte noch existierende Kloster des Landes sowie das Naturkundemuseum. Im nationalhistorischen Museum der Mongolei bekommen wir eine spezielle Führung über das Mongolische Kulturerbe geboten. (F, M, A)
Tag 13. Ulan Bator
Sie werden in der Lobby Ihres Hotels von unserem Fahrer mit einer Namenstafel abgeholt. Mit einem bei Touristen sehr beliebten Zug, dem „K24“, reisen wir auf dem schnellsten Weg von der Mongolei nach China. Hier gibt es Schlafwagenabteile: Erster Klasse mit 2 Betten( 1 oberes und 1 unteres Bett) und zweiter Klasse mit 4 Betten (2 obere und 2 untere Betten). Erster Klasse Abteile verfügen über Sessel, einen kleinen Tisch, eine Toilette und eine Dusche (diese wird mit 2 Nachbarabteilen geteilt). Zweite Klasse-Abteile verfügen über keine Privatausstattung. Heißes Wasser ist in Thermoskesseln verfügbar. Der Zug verfügt zudem über einen Speisewagen und eine Bar. (F)
Tag 14. Peking
Heute erreichen wir die faszinierende Stadt Peking. Sie werden von unserem Fahrer mit Namenstafel am Bahnhof erwartet und zu Ihrem Hotel befördert. Ein aufregender Tag voller Aktivitäten in Peking erwartet Sie. Die Tour beginnt mit der Besichtigung einer alten Hutong Nachbarschaft per Rikscha und führt von dort zum Shichahai See, weiterhin mit der Rikscha. Dort können der berühmte Schichahai See und der Drum Tower im Zentrum von Alt-Peking besucht werden. Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung. Besichtigen Sie das historische Alt-Peking oder kehren mit Ihrem Reiseführer zum Hotel zurück. (M, A)
Tag 15. Peking
Am heutigen Tag geht es zu den besten Sehenswürdigkeiten Pekings. Die Tour beginnt mit dem Platz des himmlischen Friedens, der sich über 440 Quadratkilometer erstreckt, und setzt sich fort mit einer Führung in die Verbotene Stadt und zum Kaiserpalast. Dort sehen sie die größte Sammlung an noch erhaltenen antiken Holzkonstruktionen der Welt. Die Verbotene Stadt befindet sich nördlich vom Platz des himmlischen Friedens. Nun ist es Zeit für den Sommerpalast, ein absolutes Paradebeispiel der chinesischen Kunst des Landschaftsgartendesigns. (F, M, A)
Tag 16. Peking
Die Tour beginnt mit einer Führung auf dem „Badaling“-Abschnitt der Chinesischen Mauer, dem ewigen Wahrzeichen Chinas. Von dort aus begeben wir uns zu einem großartigen Beispiel des modernen China – dem „Olympischen Grün“, erbaut für die Sommerolympiade in Peking 2008. (F, M, A)
Tag 17. Peking
Transfer zum Flughafen. Sie werden von unserem Fahrer in ihrer Hotel Lobby abgeholt. (F)


Möchten Sie an anderen Daten reisen?
Weiter unten finden Sie unsere Termine für die Gruppentouren. Wenn Sie an einem anderen Datum reisen möchten, informieren Sie uns bitte, und wir werden uns bei Ihnen mit einem Angebot melden. Möglicherweise gibt es zusätzliche Kosten für eine private Tour, das hängt aber von der Anzahl der reisenden Personen und Ihrer Reisewünsche ab.

 

KOMFORT REISEPAKET

Termine Ohne Flug Mit Flug * Einzelzimmerzuschlag ** Buchen
22.08.2020 - 07.09.2020 €2.845 €3.495 €195 Buchen
29.08.2020 - 14.09.2020 €2.845 €3.495 €195 Buchen
05.09.2020 - 21.09.2020 €2.845 €3.495 €195 Buchen
12.09.2020 - 28.09.2020 €2.845 €3.495 €195 Buchen
19.09.2020 - 05.10.2020 €2.845 €3.495 €195 Buchen
26.09.2020 - 12.10.2020 €2.845 €3.495 €195 Buchen
03.10.2020 - 19.10.2020 €2.845 €3.495 €195 Buchen
10.10.2020 - 26.10.2020 €2.845 €3.495 €195 Buchen
17.10.2020 - 02.11.2020 €2.845 €3.495 €195 Buchen
24.10.2020 - 09.11.2020 €2.845 €3.495 €195 Buchen
07.11.2020 - 23.11.2020 €2.845 €3.495 €195 Buchen
21.11.2020 - 07.12.2020 €2.845 €3.495 €195 Buchen
05.12.2020 - 21.12.2020 €2.845 €3.495 €195 Buchen

* Wird bei der Buchung bestätigt, wenn der Flugpreis feststeht.

** EZ-Zuschlag für Einzelunterbringung (Schiffskabine auf Kreuzfahrten).


Park Hotel 4 *
Adresse: Park Hotel, Bayanzurkh district, 4th Khoroo, Lhagvasuren's Street 32, Ulaanbaatar, Mongolei
Telefon: +976 7015 9900

BESCHREIBUNG
Das Park Hotel ist ein neu eröffnetes 4-Sterne-Hotel in Ulaanbaatar. Es liegt im Südosten der mongolischen Hauptstadt, etwa 8 Kilometer vom Hauptbahnhof und 19 km vom internationalen Flughafen entfernt.

Das Hotel verfügt über 52 Zimmer, darunter komfortable und geräumige Standard-Zweibettzimmer, King-, Superior-Zimmer und Deluxe Junior-Suiten. Alle Zimmer sind mit individuell regulierbarer Klimaanlage, 32-Zoll-LCD-TV, WLAN, Minibar und Haartrockner ausgestattet. Die Deluxe Junior Suite verfügt über eine Bar und ein zusätzliches Gäste-Badezimmer.

Das Park Hotel bietet 24-Stunden-Zimmerservice, Gepäckaufbewahrung, einen Wellness- und Fitnessbereich, eine Wechselstube und ein Business-Center. Auch ein Restaurant, eine Tequila Lounge und ein Café stehen zur Verfügung. Visa und Mastercard werden akzeptiert.

FOTOGALERIE


Typisches mongolisches Ger
Abseits der Städte werden Ihnen traditionelle mongolische Gers (auch Jurten genannt) in landschaftlich reizvollen Gebieten als Unterkunft dienen. Wenn Sie ihre Unterkunft nicht mit anderen teilen möchten, können wir Ihnen (und Ihren Mitreisenden) ein privates Ger anbieten. Die Gers verfügen alle über eine ähnliche Grundausstattung.

Ein "Ger", auch Jurte genannt, ist eine traditionelle, tragbare Unterkunftskonstruktion, die von den mongolischen Nomaden auf dem Land verwendet wird. Die Bewohner betrachten das Ger als Verbindung zur Vergangenheit, Zukunft und geistigen Welt. Das Rauchloch in der Deckenmitte symbolisiert den Eingang ins himmlische Reich. Die sich darunter befindende Feuerstelle ist der heiligste Punkt im Zelt.

Die Ger Camps, die wir auf unseren Touren ansteuern, sind etwas an die Bedürfnisse westlicher Reisender angepasst, ermöglichen aber dennoch eine authentische Erfahrung und sind zumeist in malerischen Gegenden gelegen. Die Gers werden aus einem Holzrahmen gebaut, der zur Wärmedämmung mit einer dicken Lage aus Filz überzogen ist. Von innen sind die Jurten in der Regel bunt bemalt und mit zwei oder vier Einzelbetten, einem kleinen Tisch, Stühlen, einer Lampe, Steckdosen und einem Heizofen ausgestattet. Sie können einen Mitarbeiter des Camps bitten, das Feuer in Ihrem Ger zu einer bestimmten Zeit anzumachen – zum Beispiel früh am Morgen, damit es warm ist, wenn Sie aufstehen.

Duschen und Toiletten befinden sich in einem abgetrennten Block. Sie sind einfach, aber es wird sehr viel Wert auf Sauberkeit gelegt. Es steht sowohl heißes als auch kaltes Wasser zur Verfügung. Zu jedem Ger Lager gehören ein Restaurant und eine Bar.

Der Aufenthalt in einem typischen Ger ist eine schöne Reiseerfahrung.



Tiantan Hotel Peking 4*
Adresse: No.1, Ti Yu Guan Road, Chong Wen District, Beijing 100061
Telefone: +86 10 6719 0666

BESCHREIBUNG
Das Hotel Tiantan (Der Himmelstempel) ist ein modernes Vier-Sterne-Hotel im Zentrum Pekings. Es wurde im Jahr 2005 komplett renoviert und am 26. Juni eröffnet. Es liegt wenige Gehminuten vom berühmten Himmelstempel und dem Longtan Park entfernt. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie die Verbotene Stadt und der Tiananmen-Platz befinden sich weniger als 15 Minuten entfernt. Mit dem Auto sind es rund 40 Minuten zum internationalen Flughafen Beijing Capital.

Die über 300 Zimmer des Hotels sind alle mit Telefon, zentraler Klimaanlage, Safe, Minibar, und Sat-TV ausgestattet.

Das Tiantan bietet chinesische und westliche Restaurants, ein Café, eine Lobby-Bar, einen Karaoke Tanzclub, Billard und ein Freizeitzentrum mit Sauna, Fitness- und Massageraum. Im Businesscenter stehen Fax-, Kopier- und Telexdienste zur Verfügung.

AUSSTATTUNG
  • 24 Stunden Rezeption
  • Private Parkplätze
  • Business Center
  • Safe
  • Klimaanlage
  • Nachtclub
  • Fitness-Center und Sauna
  • Beauty-Center

FOTOGALERIE






Alternative Touren
Trans-Mongolische Ost-West-Route: Peking – Ulan Bator – Baikal – Jekaterinburg – Moskau – St. Petersburg (TS-17) Beginnen Sie Ihre epische Transmongolische Entdeckung aus Asien und reisen von geheimnisvollen China durch endlose mongolische Steppe nach Sibirien in Russland. Ihre Tour endet in St. Petersburg - eine der schönsten Städte der Welt mit den majestätischen Palästen.

20 Tage
Höhepunkte der Trans-Mongolischen Eisenbahn: Irkutsk – Baikal – Mongolei – Peking (TS-14) Die einzigartige Transmongolische Eisenbahn verläuft durch 3 Länder: Russland, die Mongolei und China. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, die Reise Ihres Lebens innerhalb von 12 fantastischen Tagen zu erleben. Die Reise beginnt in Sibirien und endet in Peking.

12 Tage

Zarengold - Das Beste der Trans-Mongolischen Route: Peking – Moskau mit dem Privatzug (TS-23) Die Reise mit der legendären Transmongolischen Eisenbahn ist eine einmalige Erfahrung. Begleiten Sie uns am Bord eines privaten Zugs von Peking nach Moskau an und entdecken Sie China, die Mongolei und Russland in der bequemsten und faszinierenden Art und Weise.

16 Tage
Highlights der Mongolischen Jeep-Tour: Ulaanbaatar - Gobi - Karakorum - Hustai (MN-03) Die Mongolei ist riesig und vielseitig, deshalb zeigt Ihnen diese aufregende 10-Tage-Tour das Beste und Schönste des Landes in kürzester Zeit. Die Tour führt Sie auch in die Süd-Gobi. Begleiten Sie uns auf dieser kurzen Erkundungstour durch die Mongolei!

10 Tage