Trans-Mongolische Ost-West-Route: Peking – Ulan Bator – Baikal – Jekaterinburg – Moskau – St. Petersburg (TS-17)

Es erwartet Sie ein aufregendes Abenteuer mit der trans-mongolischen Eisenbahn, quer durch China, die mongolische Steppe, Sibirien und Russland bis nach Sankt Petersburg, eine der schönsten Städte der Welt. Betrachten Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke, lernen und erfahren Sie etwas über die drei verschiedenen Kulturen. Dies ist eine wirklich einmalige Erfahrung!
Buchen
ab €2.945 pro Person, 20 Tage



Tag 1. Peking
Ankunft in Peking. Unser Fahrer trifft Sie im Ankunftsbereich. Wir beginnen mit der geführten Tour „Hutong mit der Rickscha“, durch die ältesten Stadtviertel Pekings.
Tag 2. Peking
Heute beginnen wir mit einem Besuch des Platzes des himmlischen Friedens und gehen weiter zum berühmten Kaiserpalast und zur Verbotenen Stadt. Unsere Tour endet am Sommerpalast.
Tag 3. Peking
Ein Höhepunkt der Reise steht an - eine geführte Tour zur Chinesischen Mauer. Das Olympische Grün (Olympiastadion) ist ein guter Abschluß unseres Programms.
Tag 4. Peking
Abfahrt mit dem „K3 Zug“ in die Mongolei.
Tag 5. Ulan Bator – Tereldsch
Ankunft am Bahnhof. Die Fahrt zum 40 Meter hohen Reiterstandbild von Dschingis Khan am Tuul-Fluss. Geführte Tour durch den Tereldsch-Nationalpark macht Sie mit den dramatischen mongolischen Landschaften bekannt. Übernachtung in einem „Ger“.
Tag 6. Tereldsch - Ulan Bator
Transfer nach Ulan Bator. Die Stadtrundfahrt geht zum Gandan-Hiid-Kloster, dem Sukhebaatar Platz und dem naturgeschichtliche Museum. Das Nationale Museum für mongolische Geschichte steht auch auf dem Programm. Weiterfahrt mit dem Zug nach Russland.
Tag 7. Im Zug
Im Zug Richtung Russland.
Tag 8. Irkutsk – Listvyanka
Ankunft in Irkutsk. Transfer nach Listvyanka. Freizeit am Baikalsee.
Tag 9. Listvyanka
Genießen Sie ihre freie Zeit bei einer eigenständigen Erkundung von Listvyanka.
Tag 10. Listvyanka – Irkutsk
Transfer nach Irkutsk. Beim Zwischenstopp in Taltsy besichtigen wir das Freiluftmuseum für Holzarchitektur aus dem 16. bis 19. Jahrhunderts. In Irkutsk besuchen wir die Kirchen aus dem 18. Jh. Transfer zum Bahnhof. Abfahrt nach Jekaterinburg. Ankunft in Jekaterinburg zwei Tage später.
Day 11. Im Zug
Im Zug durch Sibirien.
Tag 12. Jekaterinburg
Ankunft in Jekaterinburg. Transfer zu Ihrem Hotel.
Tag 13. Jekaterinburg
Heute besichtigen wir die majestätische „Kathedrale auf dem Blut“ und fahren zur „Ganina Jama“ mit einem einzigartigen orthodoxen Kloster. Anschließend geht es zum Obelisken, welcher die „Grenze zwischen Europa und Asien“ markiert.
Tag 14. Jekaterinburg
Transfer zum Bahnhof. Abfahrt nach Moskau.
Tag 15. Moskau
Ankunft Moskau. Transfer zum Hotel. Während des Stadtrundgangs lernen wir die wichtigsten kulturellen und historischen Punkte Moskaus kennen: den Roten Platz, die Sankt-Basilius-Kathedrale, Lenins Grabmal und die Nekropole an der Kremlmauer.
Tag 16. Moskau
Ein ereignisreicher Tag erwartet uns heute in Moskau. Kremlgelände, Kathedralen, Museen und die U-Bahn stehen auf dem Programm. Anschließend Transfer zum Bahnhof. Die Fahrt mit dem Grand Express Nachtzug nach St. Petersburg.
Tag 17. Sankt Petersburg
Ankunft in Sankt Petersburg. Transfer zum Hotel und dann geht es weiter mit der Stadtrundfahrt durch Sankt Petersburg.
Tag 18. Sankt Petersburg
Eine spezielle geführte Tour des Yusupov Palastes wird Sie heute begeistern. Reich an Verzierungen, Schnitzereien Marmor und Spiegeln, wurde die originale Innenausstattung des Palastes erhalten.
Tag 19. Sankt Petersburg
Auf dem Tagesplan steht heute die weltberühmte Hermitage, früherer Zarensitz und bekannt als eines der besten Museen der Welt. 
Tag 20. Sankt Petersburg
Transfer zum Flughafen.
Detaillierte Beschreibung der Tour
Gorchi-Tereldsch-Nationalpark Gorchi-Tereldsch-Nationalpark
Der Gorchi-Tereldsch-Nationalpark ist einer der schönsten Nationalparks der Mongolei. Der im Jahr 1994 gegründete Park liegt nur eine Stunde von der Hauptstadt Ulaanbaata... Read more
Irkutsk Irkutsk
Irkutsk ist eine der größten sibirischen Städte und wurde 1661 gegründet. Menschen aus der ganzen Welt kommen nach Irkutsk, um das echte Sibirien zu erleben, d... Read more
Jekaterinburg Jekaterinburg
In Jekaterinburg haben sich die tragischen Ereignisse der Sozialistischen Revolution zugetragen. Die Stadt war Ort der Inhaftierung und Ermordung der letzten russischen Zarenfamili... Read more
Listwjanka Listwjanka
Listwjanka ist ein kleiner Ort 70 km von Irkutsk entfernt. Der Hauptgrund, warum die Menschen nach Liswjanka kommen, ist der herrlicher Baikalsee. Der Ort ist ein guter Ausgangspun... Read more
Moskau Moskau
Von Moskau hat wahrscheinlich jeder schon einmal gehört. Nirgendwo anders in Russland kann man die Atmosphäre der russischen Renaissance – den Prozess der Ände... Read more
Peking Peking
Peking bedeutet wörtlich „die Hauptstadt des Nordens“ und ist nach Shanghai die zweitgrößte Stadt Chinas. Ihre Geschichte reicht mehrere Jahrtausende in... Read more
St. Petersburg St. Petersburg
Wenn Sie St. Petersburg besucht haben, werden Sie verstehen, warum diese Stadt zu den schönsten der Welt zählt. Die europäischste aller russischen Städte ist di... Read more
Ulaanbaatar Ulaanbaatar
Die Hauptstadt der Mongolei, einst Urga genannt, heißt heute Ulaanbaatar. Die Stadt wurde nach dem Ausrufen der Republik und dem Ende der Monarchie im Jahr 1924 zu Ehren von ... Read more

Überblick
  • Saison: vier Jahreszeiten
  • Tage: 20
  • Gruppengröße: 2-10
  • Reisebedingungen:   Leicht

Tag 1. Peking
Ankunft in Peking. Unser Fahrer trifft Sie im Ankunftsbereich. Transfer zum Hotel. Wir beginnen mit der geführten Tour „Hutong mit der Rickscha“, durch die ältesten Stadtviertel Pekings. „Hutong“ bezeichnet im allgemeinen ein Viertel mit engen, traditionellen Gassen, wobei heute viele „Hutongs“ im Abriss begriffen sind, um Platz für moderne Infrastruktur und Gebäude zu schaffen. Jedoch wurden manche „Hutong“ Viertel unter Schutz gestellt. Die Rikscha befördert Sie ebenfalls zum berühmten Shichahai-See und dem Trommel-Turm im Zentrum des alten Pekings. Optional ist eine Bootsfahrt möglich. (A)
Tag 2. Peking
Heute werden Sie viele der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Pekings kennenlernen. Wir beginnen mit einem Besuch des Platz des himmlischen Friedens, des größten innerstädtischen Platzes der Welt, welcher 440 tausend Quadratmeter bedeckt. Dann geht es zum berühmten Kaiserpalast und zur Verbotenen Stadt, welche von der UNESCO als größte erhaltene Ansammlung antiker Holzbauten geführt wird. Wir beenden die Tour am Sommerpalast, etwa 15 Kilometer entfernt von der Stadtmitte Pekings. (F, M, A)
Tag 3. Peking
Ein Höhepunkt der Reise steht an – eine geführte Tour zur Chinesischen Mauer – einem Symbol der chinesischen Zivilisation und einem der Wunder dieser Welt. Wir werden den besonders gut erhaltenen Badaling-Abschnitt der Mauer besuchen, welcher sich in der Region Yanqing, etwa 70 Kilometer nördlich von Peking, befindet. Um den Tag ausklingen zu lassen werden wir das Olympische Grün (Olympiastadion) besuchen, welches in Peking für die Olympischen Sommerspiele 2008 errichtet wurde. (F, M, A)
Tag 4. Peking
Heute steht ein aufregender Reisetag an, an welchem Sie mit dem „K3 Zug“, einer der populärsten Reisemöglichkeiten, vom Reich der Mitte aus in die Mongolei fahren werden. Dieser Zug wird eher von Ausländern als von der lokalen Bevölkerung genutzt. Es gibt Wagen erster Klasse (mit Zwei-Betten Abteilen) und zweiter Klasse (mit Vier- Betten Abteilen). Erster-Klasse-Abteile verfügen über Sessel, einen kleinen Tisch und teilen sich WC und Dusche mit zwei Nachbarabteilen. Zweiter-Klasse-Abteile verfügen nicht über derartige eigene Einrichtungen. Heißes Wasser ist in den Waggons erhältlich, die Zugbegleiter versorgen Sie mit Thermosflaschen. (F)
Tag 5. Ulan Bator – Tereldsch
Unser Reiseführer trifft Sie am Bahnhof, dann geht es zum Dschingis-Kahn-Monument, welches sich in Conjinboldog am Ufer des Tuul-Flusses 52,8 Kilometer östlich von Ulan Bator befindet. Es handelt sich dabei um ein 40 Meter hohes Reiterstandbild von Dschingis Khan, das weltweit größte seiner Art. Danach begeben wir uns auf eine geführte Tour durch den Tereldsch-Nationalpark. Die dramatischen mongolischen Landschaften werden Ihnen den Atem rauben. Der Tereldsch-Nationalpark ist berühmt für seine einzigartigen Granitformationen, die naturbelassene Berglandschaft und die vielfältige Fauna und Flora. Wir werden den Turtle Rock erkunden, ein Mittagessen einnehmen und uns anschließend zum Aryabal-Kloster begeben. Die Übernachtung erfolgt stilecht in einem traditionellen mongolischen „Ger“ (Heim) – einem robusten Holz- und Fellzelt. Im Winter wird alternativ in einem Holzhaus übernachtet. (M, A)
Tag 6. Tereldsch – Ulan Bator
Unser Fahrer trifft Sie bei Ihrer Unterkunft. Transfer nach Ulan Bator wo Sie eine Stadtrundfahrt erwartet, bei der das Gandan-Hiid-Kloster, das größte verbliebene Kloster des Landes , der Sukhebaatar Platz und das naturgeschichtliche Museum, welches Dinosaurier-Fundtücke beherbergt, besucht werden. Der Tag wird fortgesetzt mit einem Besuch des Nationalen Museums für mongolische Geschichte, einem der führenden Institute in der Mongolei. Abends verlassen wir die Mongolei und begeben uns an Bord eines komfortablen Zuges auf den Weg nach Russland. (F, M, A)
Tag 7. Im Zug
Im Zug Richtung Russland.
Tag 8. Irkutsk – Listvyanka
Unser Reiseführer erwartet Sie mit einem Namensschild bei ihrer Ankunft in Irkutsk. Transfer zum Örtchen Listvyanka (etwa 70 Kilometer). Genießen Sie ihre Freizeit am See, in der orthodoxen Sankt-Nikolas-Kirche und im Baikalsee-Museum.
Tag 9. Listvyanka
Genießen Sie ihre freie Zeit bei einer eigenständigen Erkundung von Listvyanka. (F)
Tag 10. Listvyanka – Irkutsk
Unser Reiseführer holt Sie bei ihrer Unterkunft ab. Transfer nach Irkutsk. Auf unserem Weg nach Irkutsk erfolgt ein Zwischenstopp in Taltsy wo das Freiluftmuseum für Holzarchitektur den Lebensstil des 16. Bis 19. Jahrhunderts in Russland vermittelt. Danach Stadtführung durch Irkutsk mit Besichtigung von Kirchen aus dem 18. Jh., bemalten Holzvertäfelungen und Holzhäusern. Später Transfer zum Bahnhofdurch unseren Fahrer, wo der komfortable Zug nach Jekaterinburg bestiegen wird. Ankunft in Jekaterinburg zwei Tage später. (F)
Tag 11. Im Zug
Im Zug durch Sibirien.
Tag 12. Jekaterinburg
Unser Fahrer holt Sie mit einem Namensschild direkt vom Wagon ab und befördert Sie zu Ihrem Hotel.
Tag 13. Jekaterinburg
Wir werden die majestätische „Kathedrale auf dem Blut“ besuchen, welche am Platz der Hinrichtung des letzten Zaren Nikolaus des II. und seiner Familie errichtet wurde. Es folgt die Weiterfahrt zur „Ganina Jama“ mit einem einzigartigen orthodoxen Kloster (errichtet an der vermutlichen Begräbnisstätte der Zarenfamilie). Einen weiteren interessanten Programmpunkt bildet die Exkursion zum Obelisken, welcher die „Grenze zwischen Europa und Asien“ markiert. (F)
Tag 14. Jekaterinburg
Unser Fahrer erwartet Sie mit einem Schild in der Hotellobby. Transfer zum Bahnhof. Dort besteigen Sie den Schnellzug 015, welcher Jekaterinburg um 9:19 verlässt und am nächsten Tag um 9:23 in Moskau eintrifft (alle Zeitangaben nach lokaler Zeit). (F)
Tag 15. Moskau
Heute erreichen wir Moskau. Unser Fahrer erwartet Sie mit einem „China & Beyond“-Schild am Beginn des Bahnsteigs und befördert Sie zum Hotel. Beim Stadtrundgang werden die wichtigsten kulturellen und historischen Punkte Moskaus besichtigt. Wir werden den Lubyanka –Platz (die weltberühmte KGB-Zentrale) und den Teatralnaya-Platz, direkt neben dem berühmten Bolschoi-Theater besuchen. Dann setzen wir unseren Rundgang durch die schmalen Gassen und zur Twerskaja Straße - der geschäftigsten Straße Moskaus – fort, bevor wir mit einer geführten Tour des Roten Platzes, der Sankt-Basilius-Kathedrale, Lenins Grabmal und der Nekropole an der Kremlmauer abschließen. (F)
Tag 16. Moskau
Ein ereignisreicher Tag voll mit den Sehenswürdigkeiten Moskaus, dem Kremlgelände, Kathedralen, Museen und der U-Bahn erwartet Sie. Beginnend am Kreml, der ehemaligen Residenz der Zaren, bewegt sich die Tour zum Arsenal, wo unbezahlbare Waffen und andere Metall- und Juwelenarbeiten ausgestellt sind. Zuletzt besichtigen wir die Moskauer Untergrundbahn, ein Meisterstück der Sowjetzeit, erschaffen im Stil des Sozialistischen Realismus. Transfer zum Bahnhof. Unser Fahrer trifft Sie mit einem „China & Beyond“- Schild in der Hotellobby. Wir reisen mit dem Grand Express Nachtzug, einem Hotel auf Rädern, welches über geräumige Schlafabteile mit Toiletten, Duschen, Klimaanlage, breiten Sofas, LCD- TV, DVD-Spieler und WI-FI verfügt. (F)
Tag 17. Sankt Petersburg
Ankunft in Sankt Petersburg. Unser Fahrer trifft Sie mit einem „China & Beyond“ Schild am Beginn des Bahnsteigs. Transfer zum Hotel, dann geht es weiter mit der Stadtrundfahrt durch Sankt Petersburg. Als eine der schönsten Städte der Welt gilt die zweitgrößte Stadt Russlands, anders als das geschäftigere Moskau, eher als Stadt der Museen. Hier besichtigen Sie die Peter und Paul Festung, die Sankt Isaaks Kathedrale und die Wiederauferstehungskirche (Blut des Erlösers). Sie werden daneben die Aurora sehen, jenes Schiff dessen Kanone Lenins Signal für den Beginn der Großen Sozialistischen Revolution gegeben haben soll. (F)
Tag 18. Sankt Petersburg
Eine spezielle geführte Tour des Yusupov Palastes, einst Heim des Yusupov Adelsgeschlechts wird Sie begeistern. Reich an Verzierungen, Schnitzereien Marmor und Spiegeln, wurde die originale Innenausstattung des Palastes erhalten. Er steht auch in Verbindung zum berüchtigten Grigory Rasputin, welcher großen Einfluss auf die späten Tage Zar Nikolaus des II. gehabt haben soll. (F)
Tag 19. Sankt Petersburg
Auf dem Tagesplan steht heute die weltberühmte Hermitage, früherer Zarensitz und bekannt als eines der besten Museen der Welt. Sie beherbergt über 3 Millionen Kunstwerke, darunter Werke von Leonardo da Vinci und Titian, daneben unter anderem eine herausragende Münzsammlung und Sammlungen von Juwelen der Zaren. (F)
Tag 20. Sankt Petersburg
Transfer zum Flughafen. Unser Fahrer trifft Sie mit einem „China & Beyond“ Schild in der Hotellobby. (F)


Möchten Sie an anderen Daten reisen?
Weiter unten finden Sie unsere Termine für die Gruppentouren. Wenn Sie an einem anderen Datum reisen möchten, informieren Sie uns bitte, und wir werden uns bei Ihnen mit einem Angebot melden. Möglicherweise gibt es zusätzliche Kosten für eine private Tour, das hängt aber von der Anzahl der reisenden Personen und Ihrer Reisewünsche ab.

 

KOMFORT REISEPAKET

Termine Ohne Flug Mit Flug * Einzelzimmerzuschlag ** Buchen
25.08.2019 - 13.09.2019 €2.945 €3.595 €325 Buchen
01.09.2019 - 20.09.2019 €2.945 €3.595 €325 Buchen
08.09.2019 - 27.09.2019 €2.945 €3.595 €325 Buchen
15.09.2019 - 04.10.2019 €2.945 €3.595 €325 Buchen
22.09.2019 - 11.10.2019 €2.945 €3.595 €325 Buchen
29.09.2019 - 18.10.2019 €2.945 €3.595 €325 Buchen
06.10.2019 - 25.10.2019 €2.945 €3.595 €325 Buchen
13.10.2019 - 01.11.2019 €2.945 €3.595 €325 Buchen
20.10.2019 - 08.11.2019 €2.945 €3.595 €325 Buchen
27.10.2019 - 15.11.2019 €2.945 €3.595 €325 Buchen
10.11.2019 - 29.11.2019 €2.945 €3.595 €325 Buchen
24.11.2019 - 13.12.2019 €2.945 €3.595 €325 Buchen
08.12.2019 - 27.12.2019 €2.945 €3.595 €325 Buchen

* Wird bei der Buchung bestätigt, wenn der Flugpreis feststeht.

** EZ-Zuschlag für Einzelunterbringung (Schiffskabine auf Kreuzfahrten).





Alternative Touren
Das Beste der Trans-Mongolischen Eisenbahn: Moskau - Jekaterinburg - Irkutsk - Baikal – Mongolei – Peking (TS-11) Begleiten Sie uns auf unserer „Best-of Transmongolische Tour“ – entdecken Sie die bedeutendsten Städte entlang der längsten Eisenbahnstrecke der Welt, besuchen Sie drei verschiedene Länder und genießen Sie ihre kulturellen und landschaftlichen Unterschiede.

17 Tage, ab €2.745
Zarengold - Das Beste der Trans-Mongolischen Route: Peking – Moskau mit dem Privatzug (TS-23) Die Reise mit der legendären Transmongolischen Eisenbahn ist eine einmalige Erfahrung. Begleiten Sie uns am Bord eines privaten Zugs von Peking nach Moskau an und entdecken Sie China, die Mongolei und Russland in der bequemsten und faszinierenden Art und Weise.

16 Tage, ab €4.695

Goldenes Dreieck von China: Hauptstadt Peking, Xian, Shanghai - 8 Tage (CH-03) Diese Tour ist ein "Best of", bei dem Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten der faszinierendsten Städte Chinas erleben können. Eine Einführungstour, perfekt für diejenigen, die nachvollziehen möchten, wie sich Chinas Streben nach der Zukunft auf die Vergangenheit ausgewirkt hat.

8 Tage, ab €1.595
Die ultimative Mongolische Jeep Tour: Ulaanbaatar - Gobi - Karakorum - Hustai (MN-01) Diese aufregende 15-Tage-Tour vereint das Beste aus Folklore, Geschichte und Natur der modernen und historischen Mongolei. Ist das das wilde Abenteuer, das Sie suchen? Dann seien Sie Teil dieser spannenden Mongolei-Erkundungstour!

15 Tage, ab €2.495